Sämtliche Schülerinnen und Schüler sehen und berücksichtigen: Perspektivübernahme von Lehrpersonen

Lernvoraussetzungen routiniert im Unterricht berücksichtigen, verstehen und unterstützen. Dafür geeignet sind beispielsweise Texte mit Beschreibungen derselben Unterrichtssituation aus der Sicht von Lehrenden und aus der Sicht verschiedener Schülerinnen und Schüler. Auch der Einsatz von Unterrichtsvideos ist empfehlenswert, wenn die im Video dargebotenen Lernenden oder Lehrenden die Unterrichtssituation aus ihrer Sicht erläutern. Die dargebotenen Erläuterungen geben notwendige Informationen für soziale Perspektivübernahme und Perspektivenwechsel, die nach dem Video diskutiert werden können. 

Lernende in Aktion (Lizenz: Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic (CC BY-NC-ND 2.0); Quelle: https://www.flickr.com/photos/swissaid/ 10593262004)Lernende in Aktion (Lizenz: Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 Generic (CC BY-NC-ND 2.0); Quelle: https://www.flickr.com/photos/swissaid/ 10593262004)

Soziale Perspektivübernahme und Perspektivenwechsel sind eine Basis für positive Lehrer-Schüler-Interaktionen. Lehrende und auch Eltern sollten Schülerinnen und Schülern Aufmerksamkeit schenken. Sie können Schülerinnen und Schüler fragen, was sie sehen und was sie darüber denken. Wenn Lehrende zudem regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen, begeben sie sich in die Rolle von Lernenden und erleben Lehr-Lernsituationen aus einer anderen Perspektive. 

 

 

 

Literaturverzeichnis

Baron-Cohen, S., Leslie, A. M. & Frith, U. (1985). Does the autistic child have a ' theory of mind'? Cognition, 21, 37-46.

Buhl, H. M., Möller, F., Oebser, M., Stein, F. & Noack, P. (2009). Zusammenhänge zwischen der Fähigkeit zur Perspektivübernahme und dem Textverstehen im Vor- und Grundschulalter. Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 1, 75-90.

Davis, M. H. (1980). A multidimensional approach to individual differences in empathy. JSAS Catalog of Selected Documents in Psychology, 10, 85-94.

Davis, M. H., Soderlund, T., Cole, J., Gadol, E., Kute, M., Myers, M. & Weihing, J. (2004). Cognitions associated with attempts to empathize: How do we imagine the perspective of another? Personality and Social Psychology Bulletin, 30, 1625-1635.

Erle, T. & Topolinski, S. (2015). Spatial and empathic perspective-taking correlate on a dispositional level. Social Cognition, 33, 187-210.

Fizke, E., Barthel, D., Peters, T. & Rakoczy, H. (2014). Executive function plays a role in coordinating different perspectives, particularly when one’s own perspective is involved. Cognition, 130, 315-334.

Hartmann, U. & Hasselhorn, M. (2008). Historical perspective taking: A standardized measure for an aspect of students' historical thinking. Learning and Individual Differences, 18, 264-270.

KMK (2014). Standards für die Lehrerbildung: Bildungswissenschaften. Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 16.12.2004 i. d. F. vom 12.06.2014, Anlage IV, Berlin: Sekretariat der ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. Abrufbar über: https://www.kmk.org/themen/allgemeinbildende-schulen/lehrkraefte/lehrerb...

Scanlon, G. & Barnes-Holmes, Y. (2013). Changing attitudes: Supporting teachers in effectively including students with emotional and behavioural difficulties in mainstream education. Emotional and Behavioural Difficulties, 18, 374-395. 

Schneider, W. (2015). Memory development from early childhood through emerging adulthood. Heidelberg: Springer.

Shelton, A. L., Clements-Stephens, A. M., Lam, W. Y., Pak, D. M. & Murray, A. J. (2012). Should social savvy equal good spatial skills? The interaction of social skills with spatial perspective taking. Journal of Experimental Psychology: General, 141, 199-205.

Steins, G. & Wicklund, R. A. (1993). Zum Konzept der Perspektivenübernahme: Ein kritischer Überblick. Psychologische Rundschau, 44, 226-239.

Strobach, T., Salminen, T., Karbach, J. & Schubert, T. (2014). Executive functions and their optimization in the context of dual-task practice. Psychological Research, 78, 836-851.

Uttal, D. H., Meadow, N. G., Tipton E., Hand, L. L., Alden, A. R., Warren, C. & Newcombe, N. S. (2013). The malleability of spatial skills: A meta-analysis of training studies. Psychological Bulletin, 139, 352-402.

Van der Graaff, J., Branje, S., De Wied, M., Hawk, S., Van Lier, P. & Meeus, W. (2014). Perspective taking and empathic concern in adolescence: Gender differences in developmental changes. Developmental Psychology, 50, 881-888.

Artikelautor(en)

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook