In-Mind erhält den Förderpreis für Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie

Tolle Neuigkeiten für In-Mind! Das In-Mind Magazin erhält den Förderpreis Psychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) für die Verdienste im Bereich der Wissenschaftskommunikation.

Im Rahmen des 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) erhielt das In-Mind Magazin den Förderpreis für Psychologie. Dieser Preis wird alle zwei Jahre an Privatpersonen, Unternehmen, Verbände und Organisationen des öffentlichen Lebens verliehen, die in besonderer Weise durch ihr Engagement zur Förderung von Forschung und Lehre im Fach Psychologie beigetragen haben.

In der Laudatio hob die DGPs hervor, dass es In-Mind „gelingt aktuelle und anspruchsvolle Themen aus der psychologischen Forschung für Laien verständlich und interessant aufzubereiten. Dadurch leistet das Magazin einen festen Beitrag zur psychologischen Bildung der Öffentlichkeit.“ Conny Herbert Antoni, Präsident der DGPs sagt: „Beeindruckend ist, mit welcher Professionalität das In-Mind-Team bei der Akquise und Begutachtung sowie bei der Endredaktion der Beiträge und der Verbreitung der In-Mind-Inhalte vorgeht.“ In-Mind sei damit ein „leuchtendes Beispiel für gelungene Wissenschaftskommunikation“.

Wir freuen uns enorm über diese Auszeichnung und bedanken uns herzlich bei allen AutorInnen, GastherausgeberInnen und den vielen anderen, die In-Mind im Laufe der Jahre unterstützt haben. Nicht zuletzt gilt unser Dank den Lesenden. Eure Neugier und Euer Zuspruch treibt uns an, spannende Inhalte der Psychologie in verständlicher Sprache aufzubereiten. Der Förderpreis Psychologie der DGPs ist dafür ein weiterer Ansporn.
v.l.n.r.: Jan Crusius, Malte Friese, DGPs-Präsident Conny Antoni, Melanie Sauerland, Oliver Genschow (Bild von DGPs)

v.l.n.r.: Jan Crusius, Malte Friese, DGPs-Präsident Conny Antoni, Melanie Sauerland, Oliver Genschow (Bild von DGPs)

Die Pressemitteilung der DGPs zum Förderpreis Psychologie finden sie hier.

Artikelautor(en)

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook