21 - 30 von 235 Artikeln
alle Kategorien

Warum Altern glücklich macht

Warum Altern glücklich macht

Hören wir das Schlagwort "Altern", denken wir oft an den Abbau körperlicher und geistiger Fähigkeiten. Verblüffende Ergebnisse psychologischer Forschung aber zeigen: Altern macht auch glücklich. / mehr

Das in-mind WM-Special: „Good, creative, better“ – der Einfluss von Kreativität auf Torerfolge im Profifußball

Das in-mind WM-Special: „Good, creative, better“ – der Einfluss von Kreativität auf Torerfolge im Profifußball

Pelé war es. Messi ist es. Und Cristiano Ronaldo sowieso. Die Rede ist vom kreativen Fußballspieler , dem Zauberer, der etwas völlig Unvorhersehbares tut , den Gegner überrascht und seiner Mannschaft damit eine Chance erspielt . Doch ist Kreativität tatsächlich ein Erfolgsfaktor im Profifußball ? / mehr

Max und Murat schreiben das gleiche Diktat. Bekommen Sie auch die gleiche Note?

Max und Murat schreiben das gleiche Diktat. Bekommen Sie auch die gleiche Note?

Ein faires Notensystem zeichnet sich dadurch aus, dass zwei Kinder bei gleicher Leistung auch die gleiche Note bekommen. Neue Forschung zeigt nun, dass diese Leistungsgerechtigkeit - g e rade für Kinder mit Migrationshintergrund - nicht immer gilt. / mehr

Was man von Spinoza über Fake News lernen kann

Was man von Spinoza über Fake News lernen kann

Ob und in welchem Ausmaß gezielte Falschmeldungen die öffentliche Meinung und möglicherweise sogar Wahl- und Abstimmungsergebnisse beeinflussen können, wird derzeit heiß diskutiert. Könnte es sein, dass die Wirksamkeit von Fake News d urch die Art der menschlichen Informationsverarbeitung begünstigt wird ? Interessanterweise stellte der Philosoph Baruch de Spinoza vor mehr als 3 00 Jahren Überlegungen zur Entstehung subjektiver Über zeugungen an , die auch aus heutiger Sicht für das Verständnis der Wirkung von Fake News relevant sind . / mehr

Geruch der Tugend: Wie uns ein frischer Duft zu moralischem Handeln verleitet

Geruch der Tugend: Wie uns ein frischer Duft zu moralischem Handeln verleitet

Ein bestimmter Geruch kann uns gedanklich schlagartig in eine lange zurü ckliegende und längst vergessene Situation versetzen. G erüche beeinflussen aber nicht nur Erinnerungen und Gefühle , sondern verändern auch unser Verhalten. Beispielsweise führt ein frischer Zitrusduft da zu, dass uns erem Gedächtnis Dinge, die mit Putzen assoziiert werden, sch neller zugänglich sind und wir dadurch unseren Essplatz sauberer halten (Holl and et al., 2005). Liljenquist und Kollegen (2010) gingen noch einen Schritt weiter. Das Forscherteam untersuchte, ob ein frischer Duft auch zu Verhaltensweisen fü hrt, die symbolisch mit einer „ sau beren Weste “ assoziiert werden – damit sind hier die Erwiderung von Vertrauen und Wohltätigkeit gemeint . Ein bestimmter Geruch kann uns gedanklich schlagartig in eine lange zurü ckliegende und längst vergessene Situation versetzen. G erüche beeinflussen aber nicht nur Erinnerungen und Gefühle , sondern verändern auch unser Verhalten. Beispielsweise führt ein frischer Zitrusduft da zu, dass uns erem Gedächtnis Dinge, die mit Putzen assoziiert werden, sch neller zugänglich sind und wir dadurch unseren Essplatz sauberer halten (Holl and et al., 2005). Liljenquist und Kollegen (2010) gingen noch einen Schritt weiter. Das Forscherteam untersuchte, ob ein frischer Duft auch zu Verhaltensweisen fü hrt, die symbolisch mit einer „ sau beren Weste “ assoziiert werden – damit sind hier die Erwiderung von Vertrauen und Wohltätigkeit gemeint . Ein bestimmter Geruch kann u ns gedanklich schlagartig in eine lang e zurückliegende und längst vergessene Situation versetzen . Gerüche beeinflussen aber nicht nur Erin nerungen und Gefühle , sondern verändern auch unser Verhalten. Beispielsweise führt ein frische r Zitrus duft dazu, dass uns erem Gedächtnis Dinge , die mit Putzen assoziiert werden , schneller zugänglich sind und wir dadurch unseren Essplatz sauberer halten (Holland et al., 2005). Lilj enquist und Kollegen (2010) gingen noch einen Schritt weiter . Das Forscherteam untersuchte, ob ein frischer Duft auch zu Verhaltensweisen führt , die symbolisch mit einer „sau beren Weste“ assoziiert werden – damit sind hier die Erwi derung von Vertrauen und Wohltätigkeit gemeint . / mehr

„Ich schaffe das!" Selbstwirksame SportlerInnen erbringen bessere Leistung und treffen bessere Entscheidungen

„Ich schaffe das!" Selbstwirksame SportlerInnen erbringen bessere Leistung und treffen bessere Entscheidungen

An sich und das eigene Können zu glau ben , macht uns besser. Der Glaube , durch die eigenen Fähigkeiten (schwierige) Aufgaben lösen und (herausfordernde) Situationen meistern zu können , ist nach Albert Bandura (1997) als Selbstwirksamkeitserwartung definiert . Selbstwirksamkeit hat p ositive Auswirkungen auf verschiedene Lebensbereiche und begünstig t neben unserem Gesundheitsverhalten auch Leistungsfähigkeit und Leistungs bereitschaft . / mehr

... und raus bist du! - Führen härtere Strafen zu weniger Kriminalität?

... und raus bist du! - Führen härtere Strafen zu weniger Kriminalität?

Im Kalifornien der 19 90er Jahre stieg die Kriminalitätsrate dramatisch an . Um der Lage Herr zu werden, wurde 1994 die Three- strikes -and-you’re- out -Regelung eingeführt . Hiernach können auch geringe Verstöße mit langen Haftstrafen geahndet werden – und zwar dann , wenn bereits zwei schwere Straftat en , sogenannte S trike s , vorliegen . Die zugrundeliegende Idee ist, dass eine kleine Minderheit für den Großteil aller Straftaten verantwortlich sei . Zieh e man diese Minderheit aus dem Verkehr, sollte die Kriminalitätsrate sinken. Auch in Deutschland werden immer wieder Rufe nach härteren Strafen laut . Die Regelung aus Kalifornien könnte als Vorbild dienen. Aber funktioniert sie wirklich? Inzwischen liegen die ersten Studien über Langzeiteffekte vor. / mehr

BabyTV, Sandmännchen und Co. – Lernen Babys durchs Fernsehen?

BabyTV, Sandmännchen und Co. – Lernen Babys durchs Fernsehen?

Starker Fernsehkonsum ist nicht gesund für Kinder, das ist fast allen Eltern klar. Doch können die Kleinen durch kurze , ausgewählte Sendungen nicht auch etwas lernen, gerade wenn Mama oder Papa mit ihnen gemeinsam schaut und über das Gesehene spricht? / mehr

"Beat the Prof" Quiz: Reue

"Beat the Prof" Quiz: Reue

W as macht echte Reue eigentlich aus? W as halten wir von Menschen, die eine schlechte Tat bereuen? Ist Rache süß, wenn sie zu Reue führt? Friederike Funk erläutert im In - Mind Blog die Antworten auf ihre 12 Fragen im Beat the Prof Quiz auf Zeit online. / mehr

Vom Gamer zum Täter – Erhöhen Videospiele die Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen?

Vom Gamer zum Täter – Erhöhen Videospiele die Gewaltbereitschaft unter Jugendlichen?

Statt der Waffenlobby den Kampf anzusagen, macht Trump nach dem Massaker an einer Schule in Florida Gewalt in Videospielen für den Amoklauf verantwortlich. Was weiß die Psychologie über den Zusammenhang von jugendlicher Gewaltbereitschaft und Videospielen? / mehr