Cátia P. Teixeira

Cátia P. Teixeira erhielt ihren Doktor an der Katholischen Universität Löwen in Belgien. Ihre Forschung konzentriert sich auf Intergruppen- beziehungen und untersucht das strategische Verhalten von Gruppenmitgliedern beim Erreichen der Gruppenziele. In dieser Hinsicht interessiert sie sich für den Einfluss des Kontexts bei Intergruppen Verhandlungen auf die Auswahl verschiedener Gruppenrepräsentanten, und der Einfluss der ausgewählten Repräsentanten auf die Wahrnehmung der gegnerischen Gruppe. Zuletzt beschäftigte sie sich im Bezug zur strategischen Perspektive mit der Wirksamkeit von kollektiven Bewegungen wie der der Occupy Wall Street oder auch die Indignados.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook