Hanna Schleihauf

Hanna Schleihauf hat an der an der Universität Wien und der Universität Heidelberg Psychologie studiert und hat 2018 an der Universität Heidelberg promoviert. Hanna interessiert sich für soziales Lernen. In ihrer Dissertation hat sie erforscht warum Menschen dazu neigen Handlungen nachzuahmen, die nicht relevant sind um ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Dies ist ein Phänomen welches bisher nur bei Menschen beobachtet werden konnte. Daher wird diskutiert, ob dieses Verhalten unsere kulturelle Evolution maßgeblich beeinflusst hat. Derzeit führt Hanna ihre Forschung dazu am Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig weiter. Bei In-Mind ist sie im Blog-Team tätig.

Veröffentlichungen bei In-Mind

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook