Jutta Mata

Jutta Mata ist Professorin für Gesundheitspsychologie an der Universität Mannheim. Sie erforscht, wie innere und äußere Umstände gewichtsregulierendes Verhalten und Übergewicht bestimmen und wie Gesundheitsverhalten Stimmung und Wohlbefinden beeinflussen. Ihr wissenschaftlicher Werdegang führte sie an die Universitäten Lissabon (Portugal), Stanford (USA), Basel (Schweiz) und das Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook