Katrin Göthe

Dr. Katrin Göthe (geb. 1978) hat an der Universität Potsdam Psychologie studiert. Ihre Diplomarbeit beschäftigte sich mit dem Prozess der Wiedererkennung und der Frage, wie die zwei angenommenen Signale, die beim Wiedererkennen eine Rolle spielen sollen, in ein Gesamturteil integriert werden. Katrin Göthe promovierte 2009 zum Thema Multitasking, also der Frage, ob wir zwei Sachen zur gleichen Zeit verarbeiten können. Ihr aktuelles Forschungsinteresse gilt dem Thema Gedächtnis. Dabei erforscht sie mögliche Begrenzungsmechanismen des Gedächtnisses bei Kindern mit und ohne Lese-Rechtschreibstörung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook