Lukas Thürmer

J. Lukas Thürmer erforscht, wie Gruppen ihre Ziele erreichen. In seiner Dissertation (2013) untersuchte er, wie Wenn-Dann Pläne die Gruppenleistung verbessern können. Seine neuere Forschung untersucht die negativen Auswirkungen von Kritik innerhalb und zwischen Gruppen. Er diskutiert seine Arbeit regelmäßig mit Forschenden aus anderen Disziplinen, wie den Wirtschaftswissenschaften, der Neuropsychologie und den Organisationswissenschaften. So erreicht seine Arbeit Menschen im Berufsleben, wie in der Medizin oder in der Beratung. Unter anderem diskutiert ein Harvard Business Review Artikel seine Arbeit (Grant Halvorson, 2014).

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook