Mario Gollwitzer

Mario Gollwitzer ist Professor für Psychologische Methodenlehre im Fachbereich Psychologie der Philipps-Universität Marburg. Wissenschaftlicher Werdegang: Studium der Psychologie in Trier (1993-2000); Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Sozialpsychologie der Universität Trier (2000-2005); Dissertation mit dem Titel „Eine Analyse von Racheaktionen und rachebezogenen Reaktionen unter gerechtigkeitspsychologischen Aspekten“ (2004); Juniorprofessur für Methodenlehre und Evaluation an der Universität Koblenz-Landau (2005-2010). Forschungsinteressen: Soziale und individuelle Funktionen von Rache, Strafe und Vergeltung; Ungerechtigkeitssensibilität und unmoralisches Verhalten; Evaluation primär-präventiver Maßnahmen zur Steigerung der sozialen Kompetenz von Kindern und Jugendlichen; Wirkungen gewalthaltiger Computerspiele; Science Communication; Veränderungsmessung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook