Peter Gollwitzer

Peter M. Gollwitzer ist Professor für Sozialpsychologie und Motivation an der Universität Konstanz und an der New York University. In seiner Forschung untersucht er, wie Menschen nach Zielen streben. Für seine Arbeit wurde er mit dem Max Planck Forschungspreis (1990) und dem TRANSCOOP Preis für internationale Kollaboration (1994) ausgezeichnet. Daheim in der Sozialpsychologie trägt er regelmäßig auch zu verwandten Feldern bei, wie der Bildungswissenschaft, der Gesundheitspsychologie, der kognitiven Psychologie und der Ökonomie. Seine Forschung ist mit in die Entwicklung der WOOP-App eingeflossen die im Alltag dabei hilft, sich starke Ziele zu setzen und die individuell passenden Wenn-Dann Pläne zu fassen. 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook