Tim Loepthien

Tim Loepthien studierte Kulturwissenschaft und ästhetische Praxis an der Universität Hildesheim. Seit 2011 ist er an ebenjener Universität als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musik und Musikwissenschaft zuständig für den Bereich der Musikpsychologie. 2014 promovierte Tim Loepthien zu dem Einfluss des Musikhörens auf Prozesse der Entwicklungsregulation. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Funktionen des Musikhörens sowie die Entwicklung des Musikgeschmacks.

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook