Ulrich Klocke

Dr. Ulrich Klocke ist Sozialpsychologe an der Humboldt-Universität zu Berlin. Aktuell forscht und lehrt er zu Vorurteilen, Diskriminierung und wie man sie abbauen kann sowie zu Diversität in Organisationen (z. B. in Schulen und anderen Jugendeinrichtungen). Schwerpunktmäßig analysiert er Homophobie und Transphobie und wie diese beeinflusst werden durch das Verhalten pädagogischer Fachkräfte, Kontaktinterventionen, Einstellungen zu Geschlechterrollen, Religiosität und eigene Diskriminierungserfahrungen. Darüber hinaus beschäftigt er sich mit den Folgen des Glaubens an einen freien Willen und Entscheidungsprozessen in Kleingruppen (z. B. dem Einfluss von Dissens und Sympathie zwischen den Gruppenmitgliedern). Promoviert hat er zur den Auswirkungen von Machtausübung und Einflussnahme in Kleingruppen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook