Dr. Stefanie Miketta

Stefanie Miketta forscht als Postdoc am Lehrstuhl „Allgemeine Psychologie: Urteilen, Entscheiden, Handeln“ an der FernUniversität in Hagen. Nach dem Studium der Psychologie in Klagenfurt und Köln hat sie am Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der Universität des Saarlandes zu Perseveranz von Ego Threat trotz post-experimenteller Debriefings promoviert. Ihre Forschung beschäftigt sich mit dem Nachwirken und den Auswirkungen widerrufener Fehlinformationen (wie z.B. Fake News oder False Feedback) in verschiedenen Kontexten, sowie mit intuitiven Urteilen auf Basis minimaler Informationen und mit mentalen Bildern beim Lesen von Texten.