Franziska Müschenich

Franziska Müschenich promoviert derzeit zum Geruchssinn in der Neuroradiologie der Uniklinik RWTH Aachen. Weil sie sich in Köln so wohl fühlt, ist sie da einfach wohnen geblieben und nutzt die täglichen Zugfahrten für ihr Journalismus Fernstudium an der Freien Journalistenschule Berlin. Nach dem Bachelorstudium der Biowissenschaften in Frankfurt am Main und dem Masterstudium in Cognitive Science in Osnabrück, hat sie Flüchtlinge betreut und im brasilianischen Regenwald an Affen geforscht. Nach erfolgreicher Promotion soll dann der Wissenschaftsjournalismus an erster Stelle stehen. Dabei soll es - wie auch in ihrer bisherigen Forschung - immer irgendwie um das Gehirn gehen, aus medizinischer, psychologischer oder naturwissenschaftlicher Sicht.

Bei In-Mind ist sie als Gutachterin tätig.