Prof. Dr. Florian Klapproth

Prof. Dr. Florian Klapproth ist seit 2015 Inhaber der Professur für Pädagogische Psychologie an der Medical School Berlin. Er ist Diplompsychologe, promovierte 2003 an der Universität Hildesheim und habilitierte 2010 an der Technischen Universität Berlin. Seine Forschungsinteressen liegen in den Auswirkungen stereotyper Einstellungen von Lehrkräften auf die Beurteilung von Schülerinnen und Schülern, in den Effekten von Klassenwiederholungen und in der Zeitwahrnehmung.