Prof. Dr. Insa Fooken

Insa Fooken arbeitete nach dem Diplom in Psychologie einige Jahre im klinisch-psychologischen Bereich, forschte über Alternsprozesse in der Bonner gerontologischen Längsschnittstudie, promovierte über „Frauen im Alter“ und lehrte an der Abteilung für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der Universität Bonn; von 1992-2013 war sie Professorin für Entwicklungspsychologe (der Lebensspanne) an der Universität Siegen und von 2014-2020 Seniorprofessorin an der Frankfurter Goethe Universität. Neben theoretischen Arbeiten zu Resilienz und Ambivalenz forscht und publiziert sie zu den Themen: Gender und Alter(n), Familienbeziehungen, Trennungen, Kriegskinder im Alter, zeithistorische Entwicklungskontexte sowie – als Herausgeberin einer multidisziplinären Zeitschrift (https://denkste-puppe.info) – zu Puppen als psychologisches und kulturwissenschaftliches Phänomen.