Prof. Dr. Ulrike Krämer

Ulrike Krämer studierte Psychologie an der Philipps-Universität Marburg, promovierte in Magdeburg und war danach Post-doc an der UC Berkeley. Seit 2011 ist sie an der Universität zu Lübeck, wo sie seit 2012 eine Professur für Kognitive Neurowissenschaften innehat. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit den neuralen Grundlagen sozialen Erlebens und Verhaltens mit einem Schwerpunkt auf den Themen Aggression und Empathie.