1 - 1 von 1 Artikeln
Schlagwort "Zwei-Prozess-Modell der Unterhaltung"

Entertainment that matters: Unterhaltung in und mit politischen Themen

Entertainment that matters: Unterhaltung in und mit politischen Themen

Die „Entertainisierung von allem und jedem“ (Lammert, 2011, S.160) veranlasst Politiker/-innen und Wissenschaftler/-innen bisweilen zu düsteren Prognosen über die Zukunft der Demokratie. In unserem Beitrag zeigen wir auf, dass unterhaltsame Politikvermittlung durchaus auch Chancen bietet – wenn man sie differenziert betrachtet und ihre Stärken und Schwächen analysiert. / mehr

Filter Optionen

Artikel (226)
Blog Post (376)
Book Review (28)

Facebook