Christian Montag

Christian Montag erforscht als Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm die molekulargenetischen Grundlagen von Persönlichkeit und Emotionalität. Dabei greift er neben molekulargenetischen Verfahren auch auf die strukturelle / funktionelle Magnetresonanztomographie zurück, um interindividuelle Differenzen der menschlichen Natur besser zu verstehen. Zusätzlich stellen sowohl die Neuroökonomie als auch Suchtforschung inklusive neuer Ansätze der Psychoinformatik Forschungsfelder von ihm dar.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook