Martina Rieger

Martina Rieger arbeitet im Allgemein- und Neuropsychologischen Bereich zu Themen der Handlungssteuerung. Sie interessiert sich insbesondere für Handlungsvorstellungen, motorische Expertise und Werkzeughandlungen. Sie studierte Psychologie an der Philipps-Universität Marburg und der Universität Edinburgh, promovierte in Marburg und habilitierte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Nachdem sie am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung in München, am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig, am University College London (UCL) und der Goethe-Universität Frankfurt forschte und lehrte, ist sie seit 2011 außerordentliche Professorin an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik (UMIT) in Hall in Tirol.

Veröffentlichungen bei In-Mind

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook