Deborah Felicitas Thoben

Deborah Felicitas Thoben hat an der Universität Trier Psychologie studiert. Derzeit ist sie an der Helmut-Schmidt-Universität Hamburg tätig. Neben den Themen Einstellung und Einstellungsänderung beziehen sich ihre Forschungsinteressen vor allem auf soziale Vergleichsprozesse, Terror Management Theory und die Bedeutung der Attribution von Tatmotiven im Augenzeugenparadigma.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook