Lisa Musculus

Lisa Musculus hat in Köln (B.Sc.) und Konstanz (M.Sc.) Psychologie studiert und sich bereits während des Studiums für das Anwendungsfach Sportpsychologie begeistert. Ende 2018 hat sie ihre Promotion am Psychologischen Institut, Abt. Leistungspsychologie, der Deutschen Sporthochschule Köln abgeschlossen. In ihrem länggschnittlichen Promotionsprojekt untersuchte sie wie sich Entscheidungsprozesse im Laufe des Kindes- und Jugendalter entwickeln und hat darin eine kognitions- und entwicklungspsychologische Perspektive zur Vorhersage von Expertiseentwicklung im Sport verbunden. Ein großer Dank gilt in diesem Zusammenhang auch der Studienstiftung des deutschen Volkes, die ihre Promotion förderte. Als Post-Doc forscht sie nun zur Entwicklung und Interaktion von kognitiven und motorischen Prozessen im Kindes- und Jugendalter.

 

Bei In-Mind ist sie Mit-Herausgeberin.