Michael Häfner

Michael Häfner ist Assistenzprofessor für Sozialpsychologie an der Universität Utrecht in den Niederlanden. Er hat an den Universitäten Würzburg, Eichstätt, Oulu (Finnland) und der Rutgers University (Camden, NJ, USA) Psychologie studiert. Seine Forschung umfasst drei Hauptgebiete: die Anwendung und Grundlagen sozialer Vergleichsprozesse, die Folgen und Ursachen des Gefühls der Verarbeitungsleichtigkeit (fluency), und die Unterschiede in der Wahrnehmung und Verarbeitung sexueller Hinweisreize von Männern und Frauen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook