Sebastian Markett

Sebastian Markett ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Differentielle und Biologische Psychologie an der Universität Bonn. Nach dem Psychologiestudium an der Universität Bonn und der University of Toronto widmete er sich in seiner Doktorarbeit den neurobiologischen Grundlagen kognitiver Kontrollfunktionen. Er kombiniert in seiner Arbeit experimentalpsychologische Methoden mit molekulargenetischen Techniken und der strukturellen und funktionellen Magnetresonanztomographie, um die genetischen Grundlagen kognitiver Funktionen und neuronaler Verknüpfungen im Gehirn zu untersuchen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook