Thomas Ehring

Thomas Ehring ist Psychologischer Psychotherapeut und Professor für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Zuvor war er bereits am King’s College London, der Universität Bielefeld sowie der Universiteit van Amsterdam tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Ursachen und Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung sowie die Rolle von Rumination und Sorgen bei Depression und Angststörungen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook