1 - 3 von 3 Artikeln
Schlagwort "Diagnostik"

Post-COVID im Kopf – Wenn ein Virus das Gehirn vernebelt

Post-COVID im Kopf – Wenn ein Virus das Gehirn vernebelt

COVID-19 ist nicht nur eine Atemwegserkrankung, sondern kann auch Gedächtnis- und Konzentrationsprobleme verursachen, die über Monate bestehen bleiben können. Mit diesen geistigen Leistungseinbußen beschäftigt sich die Neuropsychologie. Aber was ist die Neuropsychologie überhaupt, wie können Gedächtnisprobleme gemessen werden und wie ist der Forschungsstand zu kognitiven Beeinträchtigungen im Rahmen des post-COVID-Syndroms? / mehr

Narzisstisch, Borderline oder doch dependent – Was bin ich und wenn ja, warum?

Narzisstisch, Borderline oder doch dependent – Was bin ich und wenn ja, warum?

Wann hört normales Verhalten auf, was sind „psychologische Auffälligkeiten“ und wann beginnt eine tatsächliche psychische Störung? Diese Fragen haben vor allem im Rahmen von so tiefgreifenden Konstrukten wie Persönlichkeitsstörungen eine sehr hohe Relevanz und beschäftigen viele Menschen. Auch unter Psycholog/-innen herrscht in einigen Kreisen Unsicherheit. Was bedeutet das aber für Betroffene, Angehörige oder diejenigen, die vielleicht nur vermutet zu den Betroffenen zu gehören? / mehr

DSM-5 - Katalog der Störungen: What´s New und was sind die Konsequenzen?

DSM-5 - Katalog der Störungen: What´s New und was sind die Konsequenzen?

Gestört über Nacht? Eine Inflation der Diagnosen? Wer bin ich und wenn ja wie viele Kriterien wie vieler Störungen erfülle ich? Mehr zu den Konsequenzen der Veröffentlichung des neuen Diagnosekatalogs der American Psychiatric Association. / mehr

Filter Optionen

Artikel (292)
Blog Post (459)
Book Review (30)