1 - 4 von 4 Artikeln
Schlagwort "Polizei"

Super Recognizers – Von Menschen, die kein Gesicht vergessen

Super Recognizers – Von Menschen, die kein Gesicht vergessen

In der Silvesternacht wurden in Köln zahlreiche Frauen Opfer von Diebstahl und sexuellen Belästigungen. Die Kölner Polizei bekommt bei den Ermittlungen Hilfe von Mitgliedern einer Spezialeinheit der britischen Polizei, die über besondere Fähigkeiten zur Gesichtserkennung verfügen. Dazu sollen sie Videomaterial aus der Nacht durchsehen und sich die Gesichter merken, um die Täter später auf der Straße wiederzuerkennen. Aber wie funktioniert das? Gibt es Menschen, die alle Personen, die sie jemals gesehen haben, sofort wiederkennen können? Und was sagt die Forschung zu diesen „Super Recognizers“? / mehr

Zeuge/in geworden? Do it yourself: Wie Zeugen/innen sich selbst vernehmen können

Zeuge/in geworden? Do it yourself: Wie Zeugen/innen sich selbst vernehmen können

Direkt nach der Tat entdecken Ermittler/innen Fingerabdrücke und Blutspuren am Tatort, die von Täter/in stammen könnten. Es vergehen jedoch zwei Wochen, bis Krimimaltechniker/innen diese Spuren sicherstellen. Wer würde jetzt noch erwarten, etwas Verwertbares zu finden? Was einem im Umgang mit solchen physischen Beweismitteln Spanisch vorkommt, ja undenkbar scheint, ist bei Zeugenaussagen Alltag. In diesem Blog stellen wir eine neue Methode vor, die gewährleisten kann, dass Zeugenaussagen frühzeitig aufgezeichnet werden. / mehr

Inkonsistenter Zeuge = Unglaubwürdiger Zeuge? Wenn Zeug/innen ihre Aussage später ergänzen

Inkonsistenter Zeuge = Unglaubwürdiger Zeuge? Wenn Zeug/innen ihre Aussage später ergänzen

Ein Mann wird Zeuge eines Banküberfalls. Noch in der Bank gibt er der Polizei eine Täterbeschreibung: Männlich, dunkle Haare, schlank, schwarzer Pullover. An mehr kann er sich nicht erinnern. Eine Woche später wird der Zeuge zur Vernehmung eingeladen und gibt an, dass der Täter eine Jeans trug. Sollte die Polizei dieser neuen Information Glauben schenken? / mehr

Weniger Polizei, ist mehr Polizei: Zum Umgang mit Ausschreitungen bei Fußballspielen

Weniger Polizei, ist mehr Polizei: Zum Umgang mit Ausschreitungen bei Fußballspielen

Wer kennt sie nicht, die Bilder von schweruniformierten Polizeiketten bei Fußballspielen. Verwunderlich sind sie nicht, bedenkt man, dass Hooliganismus und Ausschreitungen gerade bei internationalen Spielen fast vorprogrammiert erscheinen. Glaubt man Prof. Clifford Stott, so ist eine starke Polizeipräsenz trotzdem die falsche Strategie und eine friedliche WM auch ohne Uniformen möglich. / mehr

Filter Optionen

Artikel (154)
Blog Post (198)
Book Review (22)

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook