Sven C. Mueller

Sven Mueller wuchs in Mainz auf. Er studierte Psychologie und Philosophie an der Universität Stirling in Schottland bevor er in experimenteller Psychologie in Nottingham promovierte. Während seiner Post-Doc Zeit am National Institute of Mental Health in Washington DC (Bethesda) begann er den Einfluss von frühem Trauma und Stress auf kognitive Kontrollfunktionen und Motivation zu erforschen. Derzeit ist er Associate Professor an der Universität Gent in Belgien und beschäftigt sich mit dem Einfluss von frühem Trauma auf soziales Verhalten und kognitive Kontrolle sowie der Emotionsregulation bei Jugendlichen mit Depressionen und Angststörungen.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook