1 - 6 von 6 Artikeln
Schlagwort "Entwicklungspsychologie"

Machen Videospiele unsere Kinder und Jugendlichen aggressiv?

Machen Videospiele unsere Kinder und Jugendlichen aggressiv?

Flo ist Teenie, männlich, Video-Gamer – also aggressiv, vielleicht auch depressiv und schlecht in der Schule? Diese Vorurteile nimmt eine kürzlich erschienene Metaanalyse unter die Lupe und zeigt: Videospiele haben kaum einen Einfluss auf Sozialverhalten oder Erfolg. / mehr

BabyTV, Sandmännchen und Co. – Lernen Babys durchs Fernsehen?

BabyTV, Sandmännchen und Co. – Lernen Babys durchs Fernsehen?

Starker Fernsehkonsum ist nicht gesund für Kinder, das ist fast allen Eltern klar. Doch können die Kleinen durch kurze, ausgewählte Sendungen nicht auch etwas lernen, gerade wenn Mama oder Papa mit ihnen gemeinsam schaut und über das Gesehene spricht? 

  / mehr

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum – Wer nicht fragt, bleibt dumm?

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum – Wer nicht fragt, bleibt dumm?

 „Hat die Person eine Brille?“, „Ist es Thilo?“ – Wer kennt es nicht, das Spiel „Wer ist es?“ (engl. „20-questions game“). Bei diesem Spiel soll man mit möglichst wenigen Fragen, die mit ja oder nein beantwortet werden können, herausfinden, welche Person gesucht ist. Während Fragespiele für viele Kinder (und Erwachsene) oft ein lustiger Zeitvertreib sind, werden ähnliche Spiele auch zur Untersuchung von prädezisionalen Prozessen, vor allem der Informationssuche, genutzt. / mehr

Warum der Apfel nicht weit vom Stamm fällt

Warum der Apfel nicht weit vom Stamm fällt

Bereits 3-Jährige haben Vorurteile und andere Präferenzen und erwerben neue Bewertungen erstaunlich schnell. / mehr

Lichttherapie als Behandlungsoption bei der Alzheimer-Krankheit

Lichttherapie als Behandlungsoption bei der Alzheimer-Krankheit

In Deutschland leiden gegenwärtig über 1,3 Millionen Menschen an Demenzerkrankungen (Alzheimer Europe, 2013). Medikamentöse Behandlungen haben eine relativ eingeschränkte Wirksamkeit und die Entwicklung alternativer Behandlungsansätze ist ein wichtiges Ziel. Eine niederländische Forschergruppe geht neue Wege und zeigt, welche Rolle die Beleuchtung in Seniorenheimen spielen könnte. / mehr

IQ-Steigerung durch längere Schuldauer im Jugendalter?

IQ-Steigerung durch längere Schuldauer im Jugendalter?

Während einer Schulreform in den 1960er Jahren wurde die Schuldauer in Norwegen für die gesamte Bevölkerung von 7 auf 9 Jahre angehoben. Heute untersuchen Forscher/-innen die Folgen dieses „natürlichen Experimentes“. / mehr

Filter Optionen

Artikel (167)
Blog Post (233)
Book Review (23)

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook