1 - 6 von 6 Artikeln
Schlagwort "Stress"

Raus aus dem Hamsterrad: Stressbewältigung durch (Selbst-)Hypnose

Raus aus dem Hamsterrad: Stressbewältigung durch (Selbst-)Hypnose

Stress – wer hat den nicht? Stress gehört zum Leben; sind wir aber zu häufig oder über zu lange Zeit gestresst, verbaut er uns den Zugang zu unseren Ressourcen – also zu den Kompetenzen, Fähigkeiten und Stärken, die wir gerade dann am dringendsten bräuchten. Das geht soweit, dass wir sogar vergessen, uns zu erholen. Stress engt die Aufmerksamkeit ein und beschert uns eine Art Tunnelblick. Die gute Nachricht: Hypnose kann die Aufmerksamkeit wieder „auf Spur“ bringen. Das erkannten schon die Begründer der modernen Hypnose – allen voran der amerikanische Psychologe und Psychiater Milton Erickson. / mehr

Umgang mit Stress am Arbeitsplatz: Positive Ereignisse und positive Reflexion setzen ein Gegengewicht

Umgang mit Stress am Arbeitsplatz: Positive Ereignisse und positive Reflexion setzen ein Gegengewicht

Termindruck, Überstunden, Konflikte mit dem Vorgesetzten: Stress am Arbeitsplatz scheint häufig unvermeidbar. Glücklich kann sich schätzen, wem auch positive Dinge am Arbeitsplatz widerfahren, denn diese mildern Stresserleben ab. Wer sich dazu noch diese positiven Ereignisse bewusst macht, geht besonders günstig mit Belastung um. / mehr

A Hug a Day Keeps the Doctor Away?

A Hug a Day Keeps the Doctor Away?

Können Umarmungen das Immunsystem stärken und uns vor den gesundheitsgefährdenden Auswirkungen von Stress schützen? / mehr

Heutzutage können wir halt nicht mehr so lässig studieren! – Mythos Zeitdruck im Bachelorstudium

Heutzutage können wir halt nicht mehr so lässig studieren! – Mythos Zeitdruck im Bachelorstudium

Bachelorstudierende stehen ständig unter Zeitdruck, haben keine Freizeit mehr und werden dadurch krank. Diese Meinung ist heute weit verbreitet, aber ist sie auch wirklich wahr? / mehr

Posteingang (10.098) – Lesen Sie die Signale, die Ihr Körper Ihnen sendet?

Posteingang (10.098) – Lesen Sie die Signale, die Ihr Körper Ihnen sendet?

Spüren Sie Ihren Herzschlag? Wenn nicht, könnte dies ein Hinweis auf geringe Interozeptionsfähigkeit sein. Die Fähigkeit, die inneren Signale des Körpers wahrzunehmen, scheint oft beeinträchtigt, wird aber als neuer Zugang zu Selbst- und Körperwahrnehmung gehandelt. Sie könnte zudem helfen, psychische Erkrankungen zu heilen. / mehr

Alt und ausgepowert?- Wie ältere Berufstätige ihre Arbeit erleben

Alt und ausgepowert?- Wie ältere Berufstätige ihre Arbeit erleben

In vielen Unternehmen und Organisationen herrscht die Meinung vor, dass ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgepowert sind und resigniert haben. Doch inwiefern sind diese Vorurteile berechtigt? Dieser Artikel fasst die empirischen Ergebnisse zu Arbeitszufriedenheit und Stresserleben (z.B. Burnout) älterer Arbeitnehmer/innen zusammen und bietet erste Erklärungsansätze. / mehr

Filter Optionen

Artikel (167)
Blog Post (234)
Book Review (23)

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um über neue In-Mind Artikel, Blog Beiträge und vieles mehr informiert zu sein.

Facebook