11 - 16 von 16 Artikeln
Kategorie "Mensch-Maschine-Interaktion"

Die Media Equation – oder Wieso wir den Ticketautomaten anfluchen und unser Auto verhätscheln

Die Media Equation – oder Wieso wir den Ticketautomaten anfluchen und unser Auto verhätscheln

Das Auto bekommt Liebkosungen und vielleicht sogar einen Namen, der Ticketautomat wird bedroht, das Handy wird freundlich – oder auch weniger freundlich – gebeten, sich doch bitte Mal schneller mit dem Internet zu verbinden. Und wer hat nicht schon einmal seinen Computer angeflucht, weil er ausgerechnet dann lange zum Laden braucht, wenn man dieses eine wichtige Dokument unbedingt jetzt braucht? Dies, obwohl man sich natürlich bewusst ist, dass hier alles Fluchen und Betteln dem Computer so lang wie breit ist – er hat ja keine Gefühle. Und trotzdem fluchen wir den Computer an, als sei er ein Mensch, der sich absichtlich Zeit nimmt, um uns ins Schwitzen zu bringen. Wieso? / mehr

Keine Ahnung? Hast du schon gegoogelt?“ – Werden Internet-Suchmaschinen zu unserem zweiten Gedächtnis?

Keine Ahnung? Hast du schon gegoogelt?“ – Werden Internet-Suchmaschinen zu unserem zweiten Gedächtnis?

Mit unserem Smartphone tragen wir einen riesigen Wissensschatz täglich mit uns herum. Wir müssen uns nur selten über Unwissenheit sorgen, denn Google weiß Bescheid. Internet-Suchmaschinen dienen quasi als mobile externe Gedächtnisse. Vernachlässigen wir unsere Fähigkeit, Informationen aktiv in Erinnerung zu rufen? Eine Gedächtnisstudie zu diesem Thema zeigt, welchen Effekt Suchmaschinen wie Google auf unser Denken haben. / mehr

Erwartungskonforme Webseiten – Wo sollte der Warenkorb platziert sein?

Erwartungskonforme Webseiten – Wo sollte der Warenkorb platziert sein?

Wenn Webseiten den Erwartungen der Nutzer entsprechen, können viele Aufgaben effizienter erledigt, unnötige Fehler vermieden werden und die Nutzer sind zufriedener. Aber wie findet man heraus, wo beispielsweise ein Objekt wie der Warenkorb platziert werden muss, damit die Anordnung den Erwartungen entspricht? / mehr

Je mehr desto besser, oder doch nicht? – Wie viel Informationsauswahl soll uns Google geben?

Je mehr desto besser, oder doch nicht? – Wie viel Informationsauswahl soll uns Google geben?

Bei Suchanfragen liefern uns Google und andere Suchmaschinen in Sekundenschnelle Unmengen an Treffern von unterschiedlicher Relevanz. Doch häufig sind wir mit dieser Informationsflut überfordert und haben Schwierigkeiten den Treffer mit dem für uns relevantesten Informationsgehalt zu bestimmen. Forschungsergebnisse zeigen nun, dass wir mit der gefunden Information zufriedener sind, wenn Google uns weniger Treffer zur Auswahl gibt. / mehr

Glaubst du mir? – Wie Brand Image die wahrgenommene Qualität beeinflusst

Glaubst du mir? – Wie Brand Image die wahrgenommene Qualität beeinflusst

Wodurch wissen wir was ein gutes Produkt ist oder ein guter Zeitungsartikel? Entscheiden wir das immer für uns alleine oder werden wir beeinflusst von anderen Dingen? Brand Image beschäftigt sich mit dieser Frage und versucht mögliche Faktoren zu finden, welche einen Einfluss auf unsere Entscheidungen haben können. / mehr

Gamification – Spielend leicht die Welt verbessern?

Gamification – Spielend leicht die Welt verbessern?

Wie kann man mühsame Aufgaben spielend erledigen? In dem man sie zum Spiel macht! Gamification verfolgt genau diesen Ansatz und versucht damit uns auf spielerische Art für monotone Aufgaben zu motivieren. / mehr