1 - 10 von 35 Artikeln
Kategorie "politische-psychologie"

Radikalisierung - Wer ist gefährdet? | In-Mind fragt Prof. Michaela Pfundmair

Radikalisierung - Wer ist gefährdet? | In-Mind fragt Prof. Michaela Pfundmair

Welche Faktoren begünstigen Radikalisierung ? Warum Radikalisierung oft ein schleichender Prozess ist - darüber hat Jan Rudloff für In-Mind mit Michaela Pfundmair von der Hochschule des Bundes gesprochen. / mehr

Religiosität & Wohlbefinden | In-Mind fragt Jana Berkessel

Religiosität & Wohlbefinden | In-Mind fragt Jana Berkessel

Wovon hängt unser Wohlbefinden ab? Welche Rolle spielt die soziale Klasse, der wir angehören? Was hat Religiosität damit zu tun? Darüber haben wir mit Jana Berkessel von der Universität Mannheim gesprochen. / mehr

Woran erinnert sich Deutschland? | In-Mind fragt Dr. Jonas Rees

Woran erinnert sich Deutschland? | In-Mind fragt Dr. Jonas Rees

Woran erinnern sich Deutsche? Welche historischen Ereignisse halten sie für besonders erinnernswert? Darüber haben wir mit Dr. Jonas Rees von der Universität Bielefeld gesprochen. / mehr

Gibt es einen Zusammenhang zwischen kognitiven Fähigkeiten und politischen Orientierungen?

Gibt es einen Zusammenhang zwischen kognitiven Fähigkeiten und politischen Orientierungen?

Studien zeigen, dass Menschen mit konservativeren politischen Einstellungen bei kognitiven Aufgaben im Durchschnitt oft schlechter abschneiden als Menschen mit weniger konservativen politischen Einstellungen. Wie lässt sich dieser Zusammenhang erklären? Es lohnt sich, genau hinzuschauen. / mehr

Fake News & Politische Orientierung | In-Mind fragt Prof. Tobias Rothmund

Fake News & Politische Orientierung | In-Mind fragt Prof. Tobias Rothmund

Wann sind wir für Fake News besonders anfällig? Was hat unser Selbstbild mit unserer politischen Orientierung zu tun? Darüber haben wir mit Prof. Tobias Rothmund von der Universität Jena gesprochen. / mehr

Das Coronavirus ist ein Nährboden für Verschwörungstheorien – das ist ein ernsthaftes Problem

Das Coronavirus ist ein Nährboden für Verschwörungstheorien – das ist ein ernsthaftes Problem

Auch weiterhin breitet sich das neue Coronavirus SARS-CoV-2 weltweit aus, ständig werden neue Fälle gemeldet. Genauso schnell scheinen sich allerdings Verschwörungstheorien zu verbreiten, die behaupten, dass das Virus eigentlich durch mächtige Akteure in die Welt gesetzt wurde. Unsere Forschung zu medizinischen Verschwörungstheorien zeigt, dass diese Entwicklung für die Gesellschaft beinahe genauso gefährlich sein kann wie der Ausbruch selbst. / mehr

Kontakt zu Migrant*innen baut Vorurteile ab | In-Mind fragt Prof. Ulrich Wagner

Kontakt zu Migrant*innen baut Vorurteile ab | In-Mind fragt Prof. Ulrich Wagner

Warum baut Kontakt zu Migrant*innen Vorurteile ab? Welche Folgen hat die Abschottungspolitik der Europäischen Union? Darüber haben wir mit Prof. Ulrich Wagner von der Universität Marburg gesprochen. / mehr

Gute Argumente? Kannst du behalten – ich bleibe lieber bei meiner Meinung.

Gute Argumente? Kannst du behalten – ich bleibe lieber bei meiner Meinung.

Gleichgeschlechtliche Ehe, Bundestagswahl, Abtreibung – so unterschiedlich politische und soziale Themen sind, so divers sind auch die Meinungen dazu. Doch anstatt uns konstruktiv mit Andersdenkenden auszutauschen, vermeiden wir es, uns mit den Argumenten der Gegenstimme zu befassen. Machen das Personen unterschiedlicher politischer Einstellungen gleichermaßen? Und was sind die Gründe dafür? / mehr

Gelingende Integration: Der Einfluss von Persönlichkeitsaspekten Geflüchteter

Gelingende Integration: Der Einfluss von Persönlichkeitsaspekten Geflüchteter

Die gesellschaftliche Debatte darüber, wie die Integration der vielen Geflüchteten, die in den letzten Jahren nach Deutschland gekommen sind, gut gelingen kann, ist immer noch hoch aktuell und wird weiterhin intensiv geführt. / mehr

Deutsche Schule? - Folgen populistischer Wahlplakate für die Schulleistung von Kindern mit Migrationshintergrund

Deutsche Schule? - Folgen populistischer Wahlplakate für die Schulleistung von Kindern mit Migrationshintergrund

Wahlplakate sind für Parteien ein zentrales Mittel, um zur Wahl zu mobilisieren. Dabei erreichen die bunten Plakate auch minderjährige Schülerinnen und Schüler auf ihrem Schulweg. Dies kann kritische Folgen haben, wie eine psychologische Studie aus Österreich zeigt. / mehr